Bio-Fleisch

Bio-Fleisch vom Hof Mitterlehner

Bio - Rindfleisch

Mit der Umstellung auf biologische Landwirtschaft haben wir uns auf die Zucht der seltenen Nutztierrasse „Murbodner“ spezialisiert. Diese alte Rinder – Rasse wächst zwar etwas langsamer als Hochleistungsrassen, zeichnen sich dafür aber durch besonders feines Fleisch aus.

Wir betreiben eine Mutterkuhhaltung, das heißt, die Kühe leben im Herdenverband, werden im Natursprung durch unseren Herdenstier gedeckt, kalben und ziehen ihre Kälber selber auf.

Bio-Rindfleisch bitte vorbestellen.

Bio - Schweinefleisch

Das Futter für unsere Schweine kommt direkt von unseren biologisch bewirtschafteten Feldern und Wiesen. So stellen wir sicher, dass sie nur bestes Getreide, Heu und Gras in höchster Qualität erhalten.

Alle unsere Schweine werden ausschließlich auf Stroh und mit ganzjährigem Auslauf ins Freie gehalten.

Wild

Im Mai 2016 ist für uns ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen: Die ersten Sika-Hirsche sind bei uns „eingezogen“!

Die ursprüngliche Heimat des Sikawildes liegt in der Mandschurei, in Japan und Nordchina. Heute hat sich das Sikawild gut an unseren Lebensraum angepasst.

Die Farbe des Sikawildes ist im Sommer rotbraun mit zahlreichen weißen Flecken, im Winter schwarzbraun bis kohlschwarz.

Die naturbelassene Fütterung der Tiere, im Sommer mit Weidegras und im Winter mit Heu, garantiert ein besonders fettarmes, zartes und schmackhaftes Fleisch.

Noch braucht die Herde Zeit, um sich zu vergrößern…

Doch sobald es Wildfleisch im Hofladen gibt, informieren wir Sie gerne!